Was verbirgt sich unter deiner Oberfläche?

In den letzten Tagen bin ich bei dem traumhaft sonnigen Wetter abends oft an dem See vor meiner Tür gewesen. Zumindest wäre es ein See, wenn Wasser drin wäre. Aktuell passt die Bezeichnung "EderLEER" etwas besser zu dem drittgrößten Stausee in Deutschland . 

Zahlreiche Touristen und Tagesbesucher kommen hier her, um das Wasser zu erleben: Schwimmen, Angeln, Boot fahren... Die meisten von ihnen sind derzeit ziemlich enttäuscht, denn das alles ist gerade nicht möglich - der See ist leer. 

Doch es gibt auch noch die anderen Besucher: Diejenigen, die ausgerechnet jetzt den Weg hier her suchen, weil sie die gesamte Region lieben, nicht nur das Wasser. Sie kommen hier her, weil es noch so viel mehr zu entdecken gibt. Oder weil sie den See genau dann hochspannend finden, wenn das Wasser weg ist, denn es kommt alles zu Tage, was sonst maximal den Tauchern vorbehalten ist. Sie wollen mehr vom See als nur die (Wasser-) Oberfläche genießen!  

 

Und ich glaube, dass genau das auch auf dein Leben übertragbar sein kann:

Es wird immer Menschen geben, die dich nur respektieren, weil du ihre Erwartungen erfüllst: Du widersprichst nicht, du bist anpassungsfähig, du bist flexibel - das gefällt ihnen, weil es unkompliziert ist. Diese Menschen wollen gar nicht unter deine Oberfläche schauen, sie sind an dir als Mensch nicht interessiert, sie respektieren dich nur in deiner Rolle als angepasster Kollege oder Schwiegertochter. Wenn du dich viel mit dieser Art von Menschen umgibst, hast du vielleicht selbst schon gemerkt, wie stark dich das in deinem Handeln beeinflussen kann. Manchmal so sehr, dass es dir sinnvoll erscheinen kann, eine vorzeigbare Parallel-Persönlichkeit aufzubauen, um angepasst zu sein und Konflikte zu vermeiden. Dann nimmst du in Kauf, dich selbst zu verkaufen, damit andere zufrieden sind.

Währenddessen geht unter der Oberfläche nach für nach eine Seele kaputt und irgendwann hast du dich womöglich so weit von dir selbst entfernt, dass der Weg zu dir selbst zurück die größte Angst ist, die du hast, weil du etwas aufdecken musst, was die anderen stark verwundern wird. Und das alles für den Preis, dass du zu diesen Menschen ohnehin keine echte Verbindung hast. Denn wenn´s wirklich ernst wird, kannst du auf diese Menschen nicht zählen. Es ist eine Beziehung ohne Tiefe.

 

 

Ich möchte dich dazu ermutigen, ein Leben und Beziehungen zu anderen mit mehr Tiefe zu führen, manchmal auch unbequem zu sein, um dir ein Profil zu erstellen, um unverwechselbar zu sein und mehr als nur deine Oberflächenstruktur zu zeigen! Den Edersee unterscheidet bei Wasser nichts von jedem anderen See, in dem man schwimmen, Boot fahren und angeln kann! Aber wenn der See leeer ist, ist er einzigartig! Und das, was du von dir zeigst, macht dich einzigartig!

 

Auch wenn es dich anfangs etwas Überwindung kostet, wenn es vielleicht Gegenwind geben wird und wenn dein Handeln für manche zunächst nicht nachvollziehbar erscheint - die einzige Person, der du gefallen musst, bist du selbst! Und es wird Menschen geben, die dich genau dafür schätzen: Dass du dein Leben nach deinen Vorstellungen und Werten lebst und nicht nach den Ideen der anderen! Sie werden sich mit dir auseinandersetzen, wenn deine Meinung eine andere ist, weil es sie interessiert, wie du sie dir gebildet hast. Sie werden dich nicht verurteilen, weil du nicht ihren Erwartungen entsprichst, sondern überrascht sein von deinen Facetten. Für sie ist klar, dass jeder Mensch Ecken und Kanten hat und sie mögen dich genau mit deinen Ecken und Kanten! 

 

Es gibt keinen Grund dich zu verstecken, sondern es ist Zeit zu zeigen, was da noch in dir steckt!  

Viel Freude beim Auftauchen!

 

Svenja Lotze